Seriöse Dienstleister


Stellen Sie sich auch die Frage, ob wir seriös sind?

Verständlich, doch woran erkennt man eigentlich seriöse Dienstleister?

Es gibt so viele Handwerker, wie es Gewerbe auf dieser Welt gibt. Da kann es schwer fallen, die “guten” von den “bösen” zu unterscheiden. Ein schwarzes Schaf will niemand anstellen.

Woran erkennt man also gute Handwerker und Dienstleister, die man ohne Angst in sein Haus lassen kann? Denn niemand möchte eine böse Überraschung erleben, wenn es doch eigentlich darum geht, sich das Leben angenehmer zu machen. Wir empfehlen: Checken Sie den Anbieter auf Herz und Niere durch.

Handwerker, denen Sie vertrauen können

  • kommen nie einfach so vorbei, sondern vereinbaren Termine
  • halten Termine entweder ein oder sagen ab
  • besitzen eine vollständige postalische Anschrift, die Sie auch problemlos anfordern können
  • schätzen nicht nur den Aufwand, sondern geben Ihnen eine detaillierte Einschätzung (und vermeidet so zusätzlich anfallende Kosten)
  • bieten nur Arbeiten an, die auch zu ihrem Fachbereich gehören
  • vereinbaren vor Arbeitsbeginn mit einem schriftliches Angebot die Arbeitsvereinbarung
  • kennen keine Vorauszahlungen
  • zeigen ihnen auf Wunsch ihre Betriebsversicherung
  • arbeiten sauber und hinterlassen einen besenreinen Arbeitsplatz

Informieren Sie sich genau über Ihren Dienstleister! Mittel und Wege gibt es genug: Internetplattformen, frühere Kunden des Dienstleisters, Freunde und Bekannte…
Und denken Sie daran, billig ist nicht immer gut!